Bass Fishing Tipps

Bass Fishing

Für den Sport sind Angler, Forellenbarsch und Schwarzbarsch zwei der am meisten geschätzten Fänge. Bass verbringen den Großteil ihrer Zeit in Seen und Flüssen mit reichlich frischem Wasser. Sie neigen dazu, in moosigen, geschützten Bereichen, um Jagd auf kleinere Fische wie Elritzen versammeln sich.

Bass Fishing Tipps 1 Bass Fishing Tipps 2 Bass Fishing Tipps 3 Bass Fishing Tipps 4 Bass Fishing Tipps 5

Die beste Zeit zum Fischen für Bass ist von Mai bis Juli, mit Elritzen, Krebse, Regenwürmer, Jigs, Kurbel, Köder und Spinner Köder. Lebende Köder und Kunstköder locken Bass kann, man jedoch noch attraktiver für Schwarzbarsch im Gegensatz zu Forellenbarsch. Am frühen Morgen und späten Abend sind die beste Zeit zum Bass zu fangen, da sie neigen, Schutz vor der Sonne während des Tages zu nehmen. Sie sind aktiver, wenn das Klima Kühler ist und die Sonne nicht so hell ist.

Forellenbarsch

Micropterus salmoides

AKA: Schwarzbarsch, grüne Forelle, Bigmouth Bass, streckenseitige Bass ist diese Art der beliebtesten Gamefish in den Vereinigten Staaten angesehen. Forellenbarsch Fischen Turniere sind in den letzten Jahren sehr populär geworden..

Charakteristische Markierungen:

Forellenbarsch erkennt man an den Unterkiefer, die über die hintere Kante des Auges hinausgeht.

Es ist dunkelgrün oben mit silbrigen Seiten und Bauch und ein dunkler Streifen über seinen Körper. . Die Unterseite reicht in Farbe von hellgrün bis fast weiß. Sie haben eine fast geteilte Rückenflosse mit den vorderen Teil mit neun Stacheln und den hinteren Teil mit 12 bis 13 Weichstrahlen.

Größe:

Forellenbarsch sind dafür bekannt, Gewichte von über 20 Pfund erreichen.

Verteilung:

Forellenbarsch im St. Lawrence, Great Lakes, Hudson Bay (Red River) und Mississippi River Becken zu finden; Atlantische Drainagen aus North Carolina, Florida und Nordmexiko. Die Spezies ist weithin als ein Spiel Fisch eingeführt worden und ist jetzt weltoffen.

Lebensraum:

Forellenbarsch finden sich in allen Gewässern aus Frischwasser zu Brackwasser (eine Mischung aus süß- und Salzwasser) Gewässer. Sie mögen große, langsam bewegenden Flüssen oder Bächen mit weichen Böden.

Sie mögen besonders klares Wasser. Unreife Forellenbarsch kann dazu neigen, versammeln sich in Schulen, aber Erwachsene sind in der Regel Einzelgänger. Manchmal werden mehrere Bass in einem sehr kleinen Bereich sammeln, sondern sie interagieren nicht. Forellenbarsch Schutzabdeckung wie Protokolle, Felsüberhängen, Vegetation und vom Menschen geschaffenen Strukturen zu suchen. Sie bevorzugen klare ruhige Wasser, sondern werden ganz gut in einer Vielzahl von Lebensräumen überleben.

Essen:

Gierige Raubtiere Forellenbarsch fest auf Elritzen, Sonnenbarsch, Muskelmagen-Shad, Insekten, Frösche und gelegentlich Schlangen. Erwachsenen Forellenbarsch sind die Spitzenprädatoren in das aquatische Ökosystem. Fry ernähren sich vorwiegend von Zooplankton und Insektenlarven. Bei etwa zwei Zoll in der Länge werden sie aktiver Raubtiere. Erwachsene ernähren sich fast ausschließlich von anderen Fischen und große wirbellose Tiere wie Krebse. Größere Fische Jagd auf kleinere Bass. Erwachsene Fische ernähren sich in der Nähe von Wasserpflanzen im Flachwasser.

Laichen:

Forellenbarsch laichen bereits im März oder erst im Juni.  Die Männchen bauen Untertasse geformt Nester 20 bis 30 Zoll im Durchmesser und das Nest und die Eier vor allen Eindringlingen zu schützen. Forellenbarsch 4 bis 6 Zoll während ihres ersten Jahres, 8 bis 12 Zoll in zwei Jahren wachsen und bis zu 16 Zoll in drei Jahren. Forellenbarsch dürfen seit 13 Jahren Leben..

Bass Fishing Tipps:

Diese Fische sind ein äußerst beliebter Sportfisch. Sie sind ausgezeichnete Kämpfer beim Light Tackle Spinnen gefangen. Beliebte Methoden des Fischfangs sind, Fliegenfischen, Köder Casting oder Grundangeln und gute Köder sind live Elritzen, Regenwürmer und Würmer. Weitere Informationen finden Sie unter Bass Fishing Tipps geschrieben von AndrewFishing.com.

  1. Speichern Sie geschreddert Worms

Wenn Ihre Kunststoff-Würmer aufgerissen bekommen, sparen Sie em. Bass gerne verwundete Beute aufzulauern, also ein klapprigen Wurm perfekt zu bedienen, vor allem im flachen Wasser.

  1. Rot Narren die Fische

In flachen Deckel – Holz, Stümpfe, Grasbüschel — einen Spinner Köder mit einem roten oder rosa Kopf und eine Kurbel Köder mit roten Haken verwenden möchte. Die rote macht denken die Fische des Köders verletzt, und sie werde es beißen.

  1. Überspringen Sie Ihr Köder

Wenn Sie gegossen, auf halbem anstatt durch, ähnlich wie eine Check-Schaukel im Baseball. Dies macht den Verlockungen die Oberfläche des Wassers ein paar Füße, bevor Ihr Ziel zu treffen, so der Köder über dem Wasser skitters. Es ist ein guter Weg, um unter Docks und andere Strukturen erhalten.

  1. Halten Sie Ihre Haken scharf

Verwenden Sie eine Datei auf um meinen Haken zu schärfen, jedes Mal, wenn ich einen Fisch zu fangen und vor jeder Fahrt. Es dauert 30 Sekunden. Bass haben boney Kiefer, also ein scharfen Haken eher geneigt, um die Fische zu durchdringen.

  1. Schauen Sie sich Ihre Livewell Wasser

Wenn Sie einen Bass in der Livewell setzen, sind sie berüchtigt für was sie fressen waren spuckte. Von dort aus können Sie sagen, welche Farbe locken oder Art von Köder, den Rest des Tages zu werfen.

  1. Gesicht der Wind

Einiger Entfernung in Ihre Würfe und Fisch mit dem Wind in Ihrem Gesicht zu opfern. Bass Schwimmen immer mit dem Strom, so es besser für sie ist, Ihre Köder zu finden, bevor sie Ihr Boot finden. Plus führt das Rauschen des Wassers slapping Ihren Rumpf weg von der Stelle, die Sie angeln bist, die ist gut.

  1. Fischen im Frühjahr flach

Im Frühjahr hängen Bass in Betten zu laichen. Konzentrieren sich auf flache Bereiche, insbesondere Taschen und Buchten vor dem Wind geschützt, denn dies ist, wo sie wollen, um ihre Eier zu schützen. Sie werden so viel aus Irritation mit den Verlockungen beißen, wie sie der Hunger heraus wird.

  1. Machen Sie Ihren Köder saisonale

Bass Essen verschiedene Köder je nach der Jahreszeit. Die allgemeine Regel ist früh im Jahr, die, das Sie mögen, Langusten, so verwenden Sie Pfirsich-farbigen Mustern. Im Sommer und Herbst sie Shad mögen, so verwenden Sie, Chrom oder Silber Köder.

  1. Fisch vor dem Sturm

Die beste Zeit zum Fischen Bass ist bevor eine Front durch kommt, und die schlimmste Zeit, sie zu Fischen ist nach. Der Druck macht der Bass mehr aktiv, so watch für eine Wand aus Wolken. Wenn es zu schön ist, Bass wahrscheinlich nicht zu beißen.

  1. Fehler dieser Bass

Bass ist ein störrisch Fisch. Du musst es es verärgert in beißen Ihre Haken tippen. Bass positionieren sich im Deckel und wie der Köder präsentiert Ihnen in verschiedenen Winkeln. Ich habe geworfen lockt hundertfach an die gleiche Stelle, bis endlich eine Kleinigkeit.